Öffnungszeiten

 

Kinder von 0 bis 6 Jahren betreuen wir in unserer Einrichtung

in der Marta-Damkowski-Kehre 1+2

täglich von 7.00 bis 18.00 Uhr.


Kinder von 0 bis 6 Jahren betreuen wir in unserer Einrichtung

am Friedrich-Frank-Bogen 31

täglich von 7.00 bis 17.00 Uhr.


Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

Das Anmeldeformular für die Kindertagesstätte und Krippe/Nestgruppe und finden Sie hier!

 

 


Das sind wir!

Der Verein "Ev. Kindertagesstätte in Neu-Allermöhe" wurde 1986 von engagierten Christen gegründet. Die Eröffnung der Kindertagesstätte konnte 1988 gefeiert werden.

Ab 2018 sind wir eine Ev. Kita des KGV (Kirchengemeindeverband der Kindertagesstätten im Kirchenkreis Hamburg-Ost)

Wir sind Teilnehmer des Pilotprojekts des Diakonischen Werkes Hamburg: "Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung in evangelischen Kindertagesstätten" von 2000 bis 2001 und weiter seit 2002 bis heute. 

Wir haben von 2008-2009/2013-2014 und von 2014-2017 an einem Audit-Verfahren teilgenommen:

Wir sind eine mit dem Ev. Gütesiegel zertifizierte Kita!

Wir sind Mitglied im Diakonischen Werk Hamburg und im Ev. Kindertagesstättenverband.

Unsere Leiterin ist Teilnehmerin im Arbeitskreis der Neu-Allermöher Kindertagesstätten sowie in einigen Arbeitskreisen der Ev. Kindertagesstätten des Kirchenkreises Hamburg-Ost.

Wir sind Gründungsmitglied der Stadtteilkonferenz Neu-Allermöhe.

wellcome-Standort Bergedorf

Der wellcome-Standort in unserer Trägerschaft ist zum 30.06.2012 geschlossen worden.

Bitte wenden sie sich an den neuen Standort bei INVIA

Herzlichen Dank.

Unsere Konzeption

Wir achten beim Spiel- und Bewegungsangebot auf Vielfalt. Unsere Kita verfügt insgesamt über ausreichend Räume: Kinderrestaurants, Räume für sportliche Aktivitäten, musizieren, Geburtstag feiern etc., Mehrzweckräume für Kleingruppenarbeit, Logöpädie, Sprachförderung und Ergotherapie, Azubi-Anleitung und Räume für Elterngespräche und Besprechungen.

Auch an der frischen Luft sind die Möglichkeiten groß. Auf großen Geländen können die Kinder die pädagogisch gestalteten Außengelände zum Spielen nutzen: Dabei wurde besonders darauf Wert gelegt, dass es viel Platz zum Toben, zum Roller fahren und Bewegen gibt, als auch darauf, dass alle Sinne der Kinder beim Aufenthalt draußen angesprochen werden (verschiedene Untergründe, Möglichkeiten zum Balancieren und Sitzen, Häuschen, Klettergerüste, Trampolin...). Die großen Rutschen aus den ersten Etagen in das Außengelände machen sehr viel "gute Laune" und regen zusätzlich die Bewegung an.

In unseren evangelischen Kindertagesstätten nehmen wir Aufgaben der Betreuung, Bildung und Erziehung wahr. Dabei wollen wir den uns anvertrauten Kindern zwischen 0 und 6 Jahren Möglichkeiten altersgemäßer Entfaltung geben, ihre Entwicklung zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten fördern und sie gemeinsam mit den Eltern in christlicher Verantwortung erziehen.

Den Kindern wird die Möglichkeit gegeben, mit anderen Kindern zusammen fantasievoll zu spielen, sie werden gemäß ihrer Persönlichkeit gefördert. Die Förderung geschieht überwiegend in altersgemischten Gruppenbereichen, in Form gezielter Angebote und Projekte, besonders aber auch durch "freies Spiel", im Sinne des christlichen Glaubens.

Grundlage sind unsere Konzeption, die Leitsätze des Leitbildes des Kirchenkreises Hamburg-Ost ebenso wie die Hamburger Bildungsempfehlungen.

Unsere Kinder erleben unsere Kindertagesstätte

  • ...als einen Ort an dem ein ganzheitliches, christliches Menschenbild Grundlage der Arbeit ist
  • ...als einen Ort der Achtung und Wertschätzung
  • ...als einen Ort des Vertrauens
  • ...als einen Ort des Verständnisses
  • ...als einen Ort der Verlässlichkeit
  • ...als einen Ort der angstfreien Entwicklung
  • ...als einen Ort der Lebendigkeit und Entspannung
  • ...als einen Ort des Erlebens
  • ...als einen Ort der Mitsprache
  • ...als einen Ort der Freude
  • ...als einen Ort erfahrbarer Sinne


Wir legen viel Wert auf eine herzliche, angenehme Atmosphäre in den Häusern.

Wir schätzen, neben unseren vielfältigen Angeboten, die Projektarbeit und bieten zusätzlich folgende Besonderheiten an:

  • ...religionspädagogische Projekte zu allen Themen des Lebens
  • ...Schwimmprojekt für Vorschulkinder in Bergdedorf-West sowie täglich Bewegungsangebote für alle Kinder
  • ...Entspannungseinheiten für Kinder im Alter zwischen 2-6 Jahren
  • ...gezielte Vorschularbeit (Lernwerkstatt)
  • ...thematische Bearbeitung des Übergangs in die Grundschule: Hospitationen in den Grundschulen, kennenlernen des Schulwegs
  • ...Ausflüge, Betriebsbesichtigungen, 3tägige Abschiedsfahrt zum Klinthof
  • ...Krankengymnastin, Logopädin und Ergotherapeutin kommen nach Absprache ins Haus

 

Die pädagogische Konzeption ist auf Anfrage als Leseexemplar in schriftlicher Form bei uns erhältlich.

Bei uns entdecken Sie, dass Kirche gute Arbeit macht.

Unsere Kinder sind unsere Zukunft. Die Kirche weiß das und investiert daher schwerpunktmäßig in die Betreuung der heranwachsenden Generation. So bekommt Ihr Kind schon früh christliche Orientierung angeboten, eine Hilfe für sein gesamtes Leben. Wir bringen unsere große Erfahrung ein und vermitteln Ihrem Kind mit Liebe und Kompetenz:

Bei uns bist Du gut aufgehoben!

Bei uns entdeckt Ihr Kind, dass christlicher Glaube gut tut.

Einen Halt in unsicheren Zeiten braucht jeder. Bei uns hören Kinder von einem Gott, der immer für sie da ist; der sie so mag, wie sie sind. In vielen Geschichten der Bibel nimmt er sie an die Hand und führt sie durch alle Gefahren. Sie spüren Geborgenheit, lernen Vertrauen und entwickeln Selbstwertgefühl.

Wir geben Ihrem Kind Halt für sein Leben!

Bei uns kann Ihr Kind christliche Feste feiern.

Höhepunkte eines jeden Jahres sind die großen Feste wie Ostern und Weihnachten. Wir wissen noch, dass sie mehr bedeuten als Geschenke und Stress. Ihr Kind lernt Bräuche kennen, erlebt mit anderen die Freude am Feiern und wird dabei mit den Grundlagen unseres Glaubens und unserer Kultur vertraut gemacht. Ob St.Martin oder Nikolaus, ob Fasching oder Erntedank.

Christen haben Grund zu feiern!

Bei uns kommt Alt und Jung zusammen.

Die Kindertageseinrichtungen sind Teil einer evangelischen Kirchengemeinde. Wir bieten Ihnen und Ihren Kindern über die Einrichtung hinaus generationsübergreifendes Leben und Lernen. Sie werden in eine soziale und christliche Gemeinschaft integriert.

Wir setzen soziale Bezüge und menschliche Wärme gegen gesellschaftliche Anonymität!

Bei uns ist Platz für alle Kinder.

Jedes Kind ist einzigartig und kommt aus unterschiedlichen sozialen, kulturellen und religiösen Lebenswelten. Bei uns hat es die Chance, Unterschiedlichkeiten kennenzulernen und ihnen mit Offenheit und Toleranz zu begegnen. Der Besuch in unseren Kindertages-einrichtungen soll den Kindern helfen, ihre eigene Situation besser zu verstehen, zu erleben und zu gestalten. Wir geben ihnen Hilfestellung, um Lebens- und Sachzusammenhänge kennenzulernen. Das Kind wird so auf künftige Lebenssituationen vorbereitet.

Bei uns finden Kinder Freunde!

Bei uns erlebt Ihr Kind Menschen, die Freude an Kindern haben.

Kinder zu erziehen kann uns an die eigenen Grenzen bringen. Wir pädagogischen und hauswirtschaftlichen MitarbeiterInnen bilden mit den PastorInnen und GemeindemitarbeiterInnen ein fachlich kompetentes Team, das sich bewusst dieser Aufgabe stellt. Unser Selbst-verständnis wird sichtbar im Umgang miteinander, Seite an Seite mit den uns anvertrauten Kindern.

Wir laden Sie ein, uns zu erleben!

Bei uns findet Ihr Kind Antworten.

Kinder können einem Löcher in den Bauch fragen. Wir freuen uns darüber und haben Mut, mit ihnen über heiße Eisen zu sprechen. Auch bei Fragen über Gott und die Seele bekommen wir keine kalten Füße.

Bei uns gibt es Raum und Zeit für alle Themen!

Bei uns entdeckt Ihr Kind, dass Gemeinschaft mit anderen viel Spaß bringt.

Kinder lernen spielend - allein und in der Gruppe. Dazu bieten wir viele Anregungen. Bei uns kann Ihr Kind seine Kreativität ent-wickeln, Spaß am Miteinander finden und lernen, Verantwortung zu tragen sowie Entscheidungen zu treffen. Wir bieten den dafür notwendigen Rahmen, der Sicherheit und Vertrauen vermittelt. So kann sich Ihr Kind zu einer eigenverantwortlichen und gemein-schaftsfähigen Persönlichkeit entwickeln.

Wir machen Ihr Kind stark für das Leben!

 

 

Leitbild des Kirchenkreises Hamburg-Ost