Am 12. Mai startet das BRANDSCHUTZPROJEKT in der Kita

22.04.2014 18:41

Vom 12. bis 16. Mai führen wir unser BRANDSCHUTZPROJEKT durch. In dieser Zeit werden wir im Gruppenalltag, in Kleingruppen und im Morgenkreis darüber sprechen:
Wie entsteht Feuer?
Wie verhält man sich im Brandfall?
Was kann jeder zur Vorbeugung tun?

Außerdem wird das Thema mit Basteleinen, kochen und backen, Musik und Tanz und einem religionspädagogischen Teil erarbeitet. Am 12.Mai besucht uns der Kasper mit einem „Feuerwehr“-Stück. Die Kosten übernimmt die Kita.

Damit die Kinder wissen – falls mal etwas passiert – wie sie am zügigsten das Haus verlassen, üben wir im Rahmen einer Brandschutzübung das „richtige“ Verhalten im Brandfall. Wir werden die Kinder gewissenhaft darauf vorbereiten, allerdings kann es trotzdem zu einigen Tränen kommen, wenn wir „fluchtartig“ das Haus verlassen und alles zurückbleiben muss.

Die Fotos zu unserem Brandschutzprojekt finden Sie in unserer Galerie.

Zurück