Haupthaus

Das Haupthaus ist das "Gebäude des Jahres 1999" und ist komplett aus Naturholz gefertigt. Es ist 520qm groß und vefügt über ein 2200qm pädagogisch konzipiertes Außengelände. Dieses Haus ist ein Krippenhaus, d.h. 3 Krippengruppen (bei uns heißen die Krippengruppen Nestgruppen) sind hier zu finden und das ganze Haus ist auf die Altersspanne von 0-3,5 Jahren ausgelegt. Außerdem findet sich im Gebäude ein großer Bewegungsraum und ein Mehrzweckraum, der auch als Ruhe- und Schlafraum genutzt wird. Zudem gibt es ein Kinderrestaurant sowie einige kleinere Räume für Kleingruppenarbeit.

Auf dem großen Außengelände können die Kinder den pädagogisch gestalteten Platz zum Spielen nutzen: Dabei wurde besonders darauf Wert gelegt, dass es viel Platz zum Toben, zum Roller fahren und Bewegen gibt, als auch darauf, dass alle Sinne der Kinder beim Aufenthalt draußen angesprochen werden (verschiedene Untergründe, Baumstämme zum Balancieren und Sitzen, Tipis, Klettergerüste, Trampolin...). Die große Rutsche aus der ersten Etagen in das Außengelände macht sehr viel "gute Laune" und regt zusätzlich die Bewegung an.

Das rote Haus

Das Rote Haus ist das neueste unserer Gebäude und wurde von dem Architektenbüro BLB, heute Leiner-Architekten errichtet. Im Roten Haus werden ausschließlich die Elementarkinder von 3 bis 6 Jahren betreut. Das Haus ist von 7 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Das Haus bietet einen großen, hellen Saal, verschiedene Gruppenräume, eine große Küche und eine Lernwerkstatt.

Anfang 2014 wurde der An- und Ausbau fertiggestellt. Die Kinder haben jetzt mehr als die doppelte Fläche zur Verfügung. Ein Bewegungsraum mit Kletterwand sowie neue, kindgerechte Sanitäranlagen stehen für die Kinder bereit.

 

Das Haus in Bergedorf-West

Das Haus in Bergedorf-West ist 2006 von dem Architektenbüro BLB, heute Leiner-Architekten komplett neu saniert und gestaltet worden. Dabei wurde das gesamte Haus und Außengelände auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt und liegt durch den großen Naturbestand von Bäumen mitten im Grünen. Im Haus gibt es eine Nestgruppe (Krippenkinder und kleine Elementarkinder) und eine Elementargruppe. Es existiert eine große Bewegungshalle mit einer Rutsche direkt im Haus. Zudem gibt es einen Kreativbereich für Ausdrucksmalerei, einen Lernwerkstattbereich und ein Kinderrestaurant.